Schlagwort-Archive: Zynismuss

Das zynische Ministerium

Ein kleines Beispiel aus dem gelebten Kommunismus unserer gesetzlichen Krankenkassen.

Ich bin seit Beginn meiner Ausbildung in der gesetzlichen Krankenkasse, der IKK. In den 80ern noch die Krankenkasse der Innungen. Mit der Liberalisierung des Gesundheitssystems hat jeder gesetzlich Versicherte die Möglichkeit innerhalb des Systems die Kasse zu wechseln, damit die Krankenkassen wirtschaftlicher handeln

…nach einer schweren Erkrankung stellte ich meine selbstständige Tätigkeit nach 20 Jahren vorerst ein. Meine damalige Ehefrau hatte zu der Zeit eine sozialversicherungspflichtige Vollzeitstelle. Die gesetzliche Krankenkasse bietet als besonderen Schutz der Familien, die der Staat mit dem Grundgesetz garantiert. Dort stellte ich zu der Zeit einen Antrag, damit ich über meinen Ehepartner krankenversichert bin. Das lehnte die Krankenkasse ab, da ich über noch über geringe Einnahmen aus Verpachtung bekam. Über ein Jahr gerechnet, bezahlte ich doppelt soviel Beitrag zur Krankenkasse, als ich Einnahmen zu verzeichnen hatte. Dies kommt einer Enteignung gleich.

Ich stehe voll und ganz hinter dem Sozialsystem unserer ganzen Bevölkerung, nicht zu dem Kommunismus innerhalb einer Gesundheits-Klasse.

Als Arbeitgeber, der 20 Jahre lang Mitarbeiter sozialversicherungspflichtig beschäftigt hat, junge Menschen ausgebildet hat, festzustellen, dass, wenn man selbst nicht mehr leistungsfähig ist, vom Staat fallengelassen wird, hat mir gezeigt, was bei uns falsch läuft.

Die Art, wie der Staat mit den Menschen umgeht, die die Leistungsträger und Ideengeber der Gesellschaft stellen, ist für mich Beispiellos.

Es gibt in Deutschland Menschen, die von den gesetzlichen Kassen nicht mehr aufgenommen werden und trotzdem herrscht innerhalb ihres Systems der Kommunismus.

Das ist ein zynisches Verhalten. Ein zynisches Verhalten des Staates gegenüber der Gesundheit ihrer arbeitenden Bürger.

Munter bleiben, Dein h.Art.mut

https://h-art-mut.com/2021/01/29/der-bedingungslose-generationenvertrag/

https://h-art-mut.com/2021/01/29/alle-gesundheit-geht-vom-volke-aus/

Geld rechtfertigt deinen Tod

Die neuen Beschlüsse zur Pandemie, welche von Frau Dr. Angela Merkel mit aller Macht durchgesetzt wurden, denn es geht schließlich um Leben und Tod, sind an Zynismus nicht mehr zu überbieten.

Mit dem Hinweis auf eine Pandemie, werden diejenigen, die nichts zur Gewinnmaximierung von börsennotierten Unternehmen beitragen, eingesperrt. Gerade Schulen und Kitas werden geschlossen, gleichzeitig wird die Wirtschaft derartig gepuscht, dass die Börsianer Purzelbäume schlagen.

Kinder sind keiner Gefahr ausgesetzt, sie könnten sich kostenfrei immunisieren, ohne Spritzen.

In der ARD und dem ZDF werden ungefiltert Beiträge von britischen Kranken gezeigt. Es werden uns jeden Tag von ARD und ZDF bezuglose Zahlenwerte präsentiert. Ein Seriöser arbeitet man mit Kennzahlen, welchen eine realistische Bezugsgröße vor Augen führen und nicht mit Angst.

Ich frage Frau Dr. Angela Merkel: „Wenn diese Gefahr doch so groß ist, warum wird nicht die Gesamtheit in ein Gefängnis verbannt und warum berechtigt Geld zu töten?

Frau Dr. Merkel, das, was sie jetzt von sich gegeben haben, ist das niederträchtigste, was mir bislang in meinem Leben passiert ist. Sie wissen sehr genau, warum sie diese Kinder jetzt einsperren.

Diese sind Ihre größte Gefahr.