Archiv für den Monat: Juni 2021

Covid und das Bundesverdienstkreuz, Teil 1

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der seit der politischen Corona-Pandemie nicht mehr der Vertreter des gesamten deutschen Volkes ist und sich an der Ausgrenzung von gesunden selbstdenkenden Menschen aktiv beteiligt, zeichnet für die Verleihung von Bundesverdienstkreuzen verantwortlich.

So hat er im Oktober 2020 dem Virologen Christian Heinrich Maria Drosten das Bundesverdienstkreuz verliehen, ebenso im März 2021 an die Biontech-Gründer Özlem Türeci und Uğur Şahin.

Herr Drosten war laut Wikipedia maßgeblich an der Entwicklung des weltweit ersten Diagnostiktests für das Coronavirus beteiligt.
Beteiligt ist Herr Drosten auch am Labor Berlin als Direktor Virologie, welches pro Jahr über 60.000.000 Laboranalysen durchführt. Herr Drosten selbst bezeichnet das „neue“ Coronavirus als eher harmlos.
In dem Coronapolitik-Untersuchungsausschuss des Brandenburger Landtages am 11.06.2021 hat Herr Drosten auf eine Frage, ober er mit den von ihm entwickelten PCR-Tests selbst Geld verdiene, mit nein geantwortet.

Jetzt frage ich mich, ob er als verantwortlicher Virologe des Labor Berlin unentgeltlich arbeitet. Die wirtschaftlichen Verknüpfungen zwischen der Charite und dem Labor Berlin sind ethisch und moralisch nicht tragbar.

Fest steht, dass jeder gesetzlich Krankenversicherte über seine Beiträge diese Leistungen des Labor Berlin mit bezahlt.
Herr Drosten hat es geschafft, dass sich völlig gesunde Menschen auf einen, wie er sagt, harmlosen Virus, hin testen lassen. Weltweit lassen sich ahnungslose Menschen milliardenfach Testen und sie bezahlen diesen Test auch noch selbst.


Sehr geehrter Herr Drosten,

ich zeige Sie hiermit des milliardenfachen Betruges an, da Sie die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, welche gerade aus unseren Steuergeldern der WHO mit weiteren 900.000.000,-€ unter die Arme greift und mit einer selbst verhängten „Bundesnotbremse“ die freien Menschen ausbremst, nicht über die Harmlosigkeit dieses Virus ausreichend informiert haben.
Ferner klage ich Sie an Herr Drosten, sich auf die perfideste Art und Weise an dieser politisch verursachten Krise selbst zu bereichern.

Ich habe keine Fragen mehr.


Munter bleiben, Euer h.Art.mut

Der bedingungslose Generationenvertrag

Alle Gesundheit geht vom Volke aus


George F. Goa und die Leopoldina

Mir fällt es schwer, hier noch über diese politische Pandemie zu schreiben, die eine ganze Welt in den Abgrund zu stürzen scheint. Begleitet von einer schier nicht enden wollenden Propagandawelle der Medien, die den Teufel an die Wand mahlte. Einen Teufel, den die Welt nun nicht mehr loswird. Einen Teufel, der sich ins Gehirn vieler Menschen eigebrannt hat.

Die Eigendynamik angstgesteuerter Menschen nimmt Formen an, die scheinbar das eigenständige Denken ausschaltet. Die Vorgabe Wieler’s, man dürfe dies alles nie hinterfragen, scheint für immer und ewig in den Köpfen eingebrannt zu sein.

Mich interessiert gerade, wie es wohl im Kopf des Chinesen George Goa aussieht. Er ist seit 2004 der Chef des Instituts für Mikrobiologie an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, CAS. 2019 wurde er als ausländisches Mitglied in die US-National-Academy-of-Sciences gewählt und 2020 in die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina aufgenommen. Die Leopoldina wird zu 80% vom Bund und 20% vom Land Sachsen-Anhalt finanziert.

Hinter den verschlossenen Türen gibt es also gute Kontakte zwischen Fauci, Drosten und Goa.

Die abgegebene Meinung der Leopoldina zum Lockdown ist unter den Mitgliedern der Leopoldina höchst umstritten, zu nennen sind hier stellvertretend Prof. Dr. Michael Esfeld und Prof. Dr. Thomas Aigner. Trotzdem führt die Kanzlerin diesen Lockdown in aller Härte durch.

Albert Einstein wurde 1933 aus den Reihen der Leopoldina verbannt


Munter bleiben, Euer h.Art.mut

Der bedingungslose Generationenvertrag

Alle Gesundheit geht vom Volke aus

Covid = Spaltung

Spaltung, auf Hebräisch „Divoc“

Diese zynische Zeit, die Deutschland gespalten hat, wird in jedem Fall in die Geschichtsbücher einfließen. Wie sie von den Geschichtsschreibern dargestellt wird, oder ob sie irgendwann komplett neu geschrieben werden muss, wird sich zeigen.

Fest steht, dass Spaltung benötigt wird, um zu Herrschen. Sie brauchen Schuldige, damit sie ihre Schandtaten rechtfertigen können. Ob die Marionetten der Herrscher dieser Zeit schon begriffen haben, was sie anrichten? Es hat nicht den Anschein, noch lassen sie nicht nach, beharren auf ihre Lügen.

Wenn sie gestellt werden, schieben sie die Schuld auf Andere. Keiner wird Verantwortung übernehmen. Jens Spahn wird sagen: „Alle wollten die Spritze, sie haben freiwillig angestanden. Sehet her, mich trifft keine Schuld.“

Für mich ist es schwer mit anzusehen, wenn er auf der BPK sitzt und dann wie ein Unschuldslamm daherkommt, wissend dass er lügt oder einfach nicht antwortet.

Wann bricht dieser Jens Spahn, oder diese Lüge, in sich zusammen und was wird dann aus dieser Spaltung?

COrona-VIrus-Disease = Covid = divoC


Munter bleiben, Euer h.Art.mut

Der bedingungslose Generationenvertrag

Alle Gesundheit geht vom Volke aus