Die verletzte russische Kinderseele

Der 14.05.2022 ist der Tag, an dem der 2. Verlierer des 2. Weltkrieges endgültig gekürt wurde. Im Zuge der „Vereinigung“ der Deutschen 89/90 verließen die russischen Panzer Westeuropa und hinterließen ein Machtvakuum und zugleich viel Russen in diesen Gebieten.

Jetzt wurden die Russen vom ESC mit der „ESC“-Taste der Selbstzufriedenheit „entfernt“. Die Russen werden vom Machthaber in Europa in die Ecke gestellt und sollen sich schämen.
Wie fühlt sich ein „kleines Kind“, welches vor der ganzen Gruppe von der „Lehrerin“, der angeblichen Macht der Wahrheit, in die Ecke gestellt wird?

Wenn der Frieden JETZT keinen Einzug hält, wird dieses Kind, wenn es „groß“ ist, zurückschlagen.

Diese Worte haben die Russen den Deutschen in Buchenwald hinterlassen:

Ein Auftrag an die Deutschen

Also, zeige überall die weiße Fahne des Friedens und deine Visitenkarte des Friedens, damit stehst Du für die Freiheit aller Menschen ein.

Verteile die Visitenkarte des Friedens

In Nürnberg sind steinerne Zeitzeugen des „Zurückschlagens“ noch greifbar:

Unvollendeter Größenwahn

Es lebe der KONSENS

„Jeder hat das Recht zur Frage und die Pflicht zur Antwort, bei voller Transparenz.“


Kommentar verfassen